Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Die nachfolgenden AGB gelten als ausschließliche Grundlage für die Bestellung und Zusendung von Waren, die der Kunde per Online-Shopping im Internet bestellt.
1. Vertragsabschluss
Alle Angebote sind unverbindlich. Der Vertrag zwischen Kunde und SPORT PRINZ GmbH erhält erst durch Erteilung des Auftrages vom Kunden und der Annahme durch uns Gültigkeit. Der Auftrag des Kunden erfolgt online durch Ausfüllen des im Internet angebotenen Bestellformulars. Die SPORT PRNZ GmbH nimmt den Auftrag durch Zusendung einer Bestätigung per E-Mail an den Kunden.                                                                 
§ 6 2. 2. 2. WIDERRUFSBELEHRUNG FÜR VERBRAUCHER
2.Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Fahrradcenter Prinz, Sport Prinz GmbH, Bismarckstr.67, 51371 Leverkusen, Germany, Tel.: +492148606094, Fax:+492148606006, E.Mail:info@fahrradcenter-prinz.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite [www.fahrradcenter-prinz.de] elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Fahrradcenter Prinz
Sport Prinz GmbH
Bismarckstr.67
D-51373 Leverkusen
Deutschland Fax: +49 (0)2148606006
E-Mail: info@fahrradcenter@prinz.de


Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

3. Lieferung
Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung der Waren ab Lager Leverkusen oder über einen anderen Standort falls eine Anlieferung vom Hersteller bzw. Zulieferanten erfolgt. Bei Teillieferungen erhält der Kunde eine Information über Teilmengen und zusätzliche Liefertermine.
4. Lieferfristen
Die bestellen Artikel werden von unserem Versandservice schnellstmöglich zugestellt. Wir sind darum bemüht, die bestellte Ware möglichst innerhalb von 10 Werktagen auszuliefern! Sollte ein Vertrag nicht erfüllt werden können, weil die bestellte Ware oder Dienstleistung nicht verfügbar ist, wird der Kunde unverzüglich davon in Kenntnis gesetzt.
5. Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware so lange vor, bis der Kunde den Kaufpreis für alle Waren aus einer kompletten Bestellung vollständig beglichen hat.

6. Zahlung / Versandkosten
Die Lieferung erfolgt nur durch Zahlung per Vorkasse. Der Gesamtbetrag der Rechnung einschließlich Versandspesen zahlen Sie bitte unter Angabe Ihres Namens und des Artikels auf das Konto Nr. 116 000 100 bei der Sparkasse Leverkusen (BLZ 37551440) (IBAN: DE39375514400116000100) (SWIFT-BIC: WELADEDLLEV).
Der Kaufpreis beinhaltet die gesetzliche Mehrwertsteuer. Die Versandkosten innerhalb Deutschlands richten sich nach dem Gewicht und Größe der Ware und werden Ihnen mit dem Angebot und mit der Auftragsbestätigung mitgeteilt.
7. Gewährleistung
Sichtbare Material- oder Herstellungsfehler sowie Transportschäden sind sofort zu reklamieren. Transportschäden sind ebenfalls auch dem Spediteur sofort anzuzeigen.
Während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist hat der Kunde zunächst das Recht auf kostenlose Nachbesserung. Sollte es notwendig sein, tauschen wir den Artikel ganz oder teilweise um. Wird ein Fehler innerhalb angemessener Frist nicht behoben, hat der Kunde die Wahl zwischen Wandlung (Rückgängigmachung des Kaufvertrages) und Minderung (Herabsetzung des Kaufpreises).
8. Datenschutz
Ihre Daten werden vor unberechtigtem Zugang geschützt. Personengebundene Daten des Kunden werden nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Teledienste-Datenschutzgesetzes (TDDSG) erhoben. Wir sind berechtigt, zur zügigen Abwicklung des Geschäftes die vom Kunden angegebenen Daten elektronisch zu speichern und im Rahmen der Bestellabwicklung gegebenenfalls an verbundene Unternehmen weiterzugeben. Eine Weitergabe der Daten zu anderen Zwecken, z. B. Werbung, findet nicht statt.
9. Informationspflicht
Auf den Fahrradcenter-Prinz/SPORT PRINZ GmbH Internetseiten informieren wir den Kunden über - Identität und Anschrift unseres Unternehmens - die wesentlichen Eigenschaften der von uns angebotenen Waren bzw. Dienstleistungen - den Preis der Waren bzw. Dienstleistungen einschließlich gesetzlicher Steuern - Einzelheiten hinsichtlich Zahlung und Lieferung - Gültigkeit des Angebotes entsprechend Fernabsatzgesetz.
10. Schlussbestimmungen
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch eine wirksame Regelung ersetzt, die dem mutmaßlichen Willen der Vertragsparteien entspricht. Für diesen Vertrag gilt ausschließlich deutsches Recht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Leverkusen. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen.