Highlights

Schlösser

Schlösser

Kabelschlösser,Kettenschlösser, Bügelschlösser, Rahmenschlösser - die Auswahl an Schlossarten ist groß und nicht jeder braucht das gleiche Schloß. Der Fahrradbesitzer sollte sich bewusst machen, was das neue Schloss leisten muss: Vielfahrer, die das Rad am Bahnhof absperren, brauchen ein Schloss, das eine höhere Sicherheitsstufe bietet, als ein Gelegenheitsfahrer, der das Fahrrad zum Besuch des nächsten Biergartens nutzen will. Dies lässt sich natürlich nicht generell sagen - je nach Wert des Rades, kann auch der Besuch im Biergarten ein Schloss der oberen Kategorie nötig erscheinen lassen. Das Schloss sollte immer dem Diebstahlrisiko entsprechen. Die praktischen und leichteren Schlösser, wie bspw. Spiralkabelschlösser, bieten nur einen geringen Diebstahlschutz. Hochwertige Bügel- und Kettenschlösser sind Garanten für höchste Sicherheit. Doch egal wie aufwendig die Schlösser gefertigt sind - 100%-ige Sicherheit gibt es nicht! Mit dem richtigen Werkzeug läßt sich jedes Schloss knacken. Lassen Sie Ihr Rad nie längere Zeit an unsicheren Orten stehen. Sperren Sie das Rahmendreieck immer an feststehenden Objekten an. Auch die Laufräder und der Sattel sollten zusätzlich mit einem Kabelschloss oder einem Schlaufenkabel gesichert werden. Machen Sie es den Dieben so schwer wie möglich.