Highlights

Beleuchtung Dynamo

Beleuchtung Dynamo

Bisherige Beleuchtungssysteme an einem Fahrrad werden in der Regel über einen Seitendynamo betrieben. Die kleinen Generatoren wandeln mechanische in elektrische Energie um. Zwar funktioniert dies bekanntlich gut, aber die Stromausbeute im Vergleich zum erzeugten Rollwiderstand könnte besser sein. Nabendynamos sind zwar schwerer, aber hinsichtlich des Widerstands deutlich besser. Die Front- und Rückleuchten werden mittels Kabel an den Dynamo angeschlossen und erzeugen ausreichend Licht, um die Fahrbahn auszuleuchten und gesehen zu werden.